Nichtpackliste: Sieben Dinge, die zu Hause bleiben

Was man für eine Trekkingtour nicht braucht. Denn alles, was daheim bleibt, spart Gewicht im Rucksack.

Advertisements

Odenwald: Pilzpanorama

Auf dem Panoramaweg bei Birkenau wächst das Abendessen am Wegesrand. Ich habe es allerdings verschmäht und stattdessen gegen Brennnesseln gekämpft.

Pfalz: Nasenschleim und Beerenwein

Mario Marx schwört auf Rotz. Er schmiert ihn auf die Wangenknochen. Hilft gegen die Höhensonne im Himalaya, behauptet er. Meine Bloggerkollegen frotzeln: Wenn die Erkältungszeit kommt, könne man sich für den nächsten Spanienurlaub ein Döschen Nasenschleim abfüllen. Als voll biologisch abbaubare Sonnenmilch. Von der Pfalz auf den Everest Mario betreut Expeditionen auf den Mount Everest – und wandert mit…

Cairngorm-Runde (Teil 3): Wassermarsch

Zu viel und zu wenig Wasser an einem Tag: Selbstüberwindung auf einer Wanderung im schottischen Nationalpark Cairngorms. Alternativer Titel: Die Furt des Dorback Burn.

Cairngorms: Midge-Massaker

Nasse Socken oder Insekten in den Nasenlöchern – Pest oder Cholera also. Eine Wanderung im schottischen Nationalpark Cairngorms.

Rhön: Panda-Bashing

Wieso Rhönschafe cooler sind als Pandas: die Challenge. Wer in der Rhön wandert, bekommt die schwarz-weißen Felltiere vielleicht zu Gesicht.